Brazilian Butt

Termin vereinbaren

Brazilian Butt

Eigenfettunterspritzung im Gesäss

Das Schönheitsideal des Brasilianischen Pos gilt weltweit als Ideal vieler Frauen. Kurven an den richtigen Stellen des Körpers sind für viele Männer ein Zeichen von körperlicher Attraktivität.

In Brasilien ist die Eigenfettbehandlung die Methode der Wahl zur Vergrößerung bzw. Formung des Pos. Dr. Rippmann und Dr. Roessing von Metropolitan Aesthetics haben diese Methode bei Ihren Aufenthalten dort erlernt und zunehmend in Deutschland etabliert.

Um Eigenfett zu gewinnen, werden entsprechende Fettreserven gezielt im Bereich der Hüften und unterhalb des Pos abgesaugt. Hierdurch erscheint der Po schon deutlich runder und wohlgeformter. Das entnommene Eigenfett wird dann im Po-Bbereich eingespritzt, dabei überleben ca. 80% des Fettes langfristig.

Durch einen Volumenaufbau in den oberen und mittleren Anteilen des Pos können dort gezielt kurvige Formen angelegt werden. Ein erschlaffter, hängender Po kann somit zu einem knackigen, brasilianischen Po erstrahlen.

Dr. Volker Rippmann: „Wir spüren derzeit einen deutlichen Trend, welcher aus den USA nach Deutschland gelangt ist…..immer mehr Patienten wünschen sich einen runden, wohlgeformten Hintern. Wir werden derzeit förmlich überrannt von Anfragen, insbesondere besteht der Wunsch durch Eigenfett im Bereich des Gesäßes Volumen natürlich aufzubauen. Vorbild sind dabei natürlich Frauen wie Kim Kardashian“.

Wir freuen uns daher, Ihren Traum eines brasilianischen Pos nun auch in Berlin und Köln erfüllen zu können.“

Metropolitan -Aesthetics

Teilen
2018-09-24T09:36:42+00:00
Open

Berlin 030 60 93 62 80  |  Köln 0221 80 15 85 86