IMPRESSUM

Verant­wortlich für den Inhalt dieser Website ist im Sinne des TDG sowie des MDSTV. und im Sinne der Presse ist

Dr. med. Volker Rippmann,
Herr Christian Roessing
Charlottenstr.62
10117 Berlin
Tel: +49 30 60 93 62 80
Fax: +49 30 60 93 62 82
E‑Mail: info@metropolitan-aesthetics.de
Internet: www.metropolitan-aesthetics.de

Steuer­nummer gemäß §27a Umsatz­steu­er­gesetz: 7439/250/1648

Inhaltlich Verant­wort­licher gemäß §10 Abs. 3 MDStv:
Dr. med. Volker Rippmann, Herr Christian Roessing

Zuständige Aufsichts­be­hörde:
Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo)
Postan­schrift: Postfach 31 09 29, 10639 Berlin
Telefon: (030) 90229–0

Zuständige Ärzte­kammer:
Ärzte­kammer Berlin
Fried­rich­straße 16, 10969 Berlin
Telefon: (030) 40806–0

Gesetz­liche Beruf­be­zeichnung:
Fachärzte für plastische und ästhe­tische Chirurgie (verliehen in Deutschland)

Berufs­ordnung der Ärzte­kammer Berlin:
Abrufbar unter https://www.aerztekammer-berlin.de
(dort: Ärzte, Recht, Rechts­grund­lagen).

Webseite:

SENF Digital Marketing

Fotos:

Nela König Photo­graphy

Haftungs­aus­schluss

1. Inhalt des Online­an­gebots

Die Verfasser dieser Seiten übernehmen keine Gewähr für Aktua­lität, Korrektheit, Vollstän­digkeit oder Qualität der zur Verfügung gestellten Infor­mation. Haftungs­an­sprüche gegen die Verfasser, welche sich auf Schäden materi­eller oder ideeller Art beziehen, die durch die Verwendung oder Nicht­ver­wendung der zur Verfügung gestellten Infor­ma­tionen bzw. durch die Nutzung fehler­hafter und unvoll­stän­diger Infor­ma­tionen verur­sacht wurden, sind grund­sätzlich ausge­schlossen, sofern kein nachweislich vorsätzlich oder grob fahrläs­siges Verschulden seitens der Verfas­serin vorliegt.
Jegliche Angebote sind freibleibend und unver­bindlich. Die Verfasser behalten es sich vor, Teile des Auftrittes oder das gesamte Angebot ohne Ankün­digung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröf­fent­li­chung zeitweise oder endgültig einzu­stellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Inter­net­seiten (”Links”), die außerhalb des Verant­wor­tungs­be­reiches des Autors liegen, würde eine Haftungs­ver­pflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Verfasser von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechts­wid­riger Inhalte zu verhindern.
Der Verfasser erklärt hierdurch ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Links­etzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlin­kenden Seiten ersichtlich waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheber­schaft der verlinkten/verknüpften Angebote und Seiten hat der Verfasser keinen Einfluss. Er distan­ziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach Links­et­zungen geändert wurden. Diese Feststellung gilt für jegliche innerhalb des eigenen Online­an­ge­botes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremd­ein­träge in vom Verfasser zur Verfügung gestellten Gäste­bü­chern, Foren und E‑Mail-Listen. Für illegale, fehler­hafte oder unvoll­ständige Inhalte und insbe­sondere für Schäden, die aus der Verwendung oder Nicht­ver­wendung derartig angebo­tener Infor­ma­tionen entstehen, haftet alleinig der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, welcher über Links auf die entspre­chende Publi­zierung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzei­chen­recht

Der Verfasser ist bestrebt, in allen Veröf­fent­li­chungen die Urheber­rechte der genutzten Bild‑, Ton- und Video­se­quenzen sowie Texten zu beachten, von ihm selbst erstellte Bild‑, Ton- und Video­se­quenzen sowie Texte zu nutzen oder auf lizenz­freie Bild‑, Ton- und Video­se­quenzen zurück­zu­greifen.
Alle innerhalb des Online­an­ge­botes verwen­deten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Waren­zeichen unter­liegen unein­ge­schränkt den Bestim­mungen des jeweils gültigen Kennzei­chen­rechts sowie den Besitz­rechten der jewei­ligen einge­tra­genen Inhaber. Einzig auf Grund der Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Marken­zeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.
Das Copyright für publi­zierte, vom Verfasser eigens erstellter Objekte bleibt einzig beim Verfasser der Seite. Eine Verviel­fäl­tigung oder Verwendung solcher Bild‑, Ton- und Video­se­quenzen sowie Texten in anderen elektro­ni­schen oder gedruckten Publi­ka­tionen ist ohne ausdrück­liche Zustimmung des Verfassers nicht gestattet.

4. Daten­schutz

Siehe Daten­schutz­er­klärung.

5. Rechts­wirk­samkeit dieses Haftungs­aus­schlusses

Dieser Haftungs­aus­schluss ist als Teil des Online­an­ge­botes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formu­lie­rungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Freiwillige Verpflichtung

Der Online-Auftritt und alle darin enthal­tenen Infor­ma­tionen sind konzi­piert, um Patienten und Gäste rund um den Service und die Leistungen zu infor­mieren. Die Website soll keines­falls das wichtige Patient-Arzt-Verhältnis oder gar die fachliche ärztliche Beratung vor Ort ersetzen. Alle auf dieser Seite medizi­ni­schen oder gesund­heits­be­zo­genen Ratschläge stammen ausschließlich von den Verfassern. Sollte eine Empfehlung von einer nicht medizi­nisch quali­fi­zierten Einzel­person oder Organi­sation stammen, wird klar darauf hinge­wiesen.

Daten­schutz­er­klärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unter­nehmen. Daten­schutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäfts­leitung der Metro­po­litan Aesthetics. Eine Nutzung der Inter­net­seiten der Metro­po­litan Aesthetics ist grund­sätzlich ohne jede Angabe perso­nen­be­zo­gener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unter­nehmens über unsere Inter­net­seite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten erfor­derlich werden. Ist die Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten erfor­derlich und besteht für eine solche Verar­beitung keine gesetz­liche Grundlage, holen wir generell eine Einwil­ligung der betrof­fenen Person ein.

Die Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten, beispiels­weise des Namens, der Anschrift, E‑Mail-Adresse oder Telefon­nummer einer betrof­fenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Überein­stimmung mit den für die Metro­po­litan Aesthetics geltenden landes­spe­zi­fi­schen Daten­schutz­be­stim­mungen. Mittels dieser Daten­schutz­er­klärung möchte unser Unter­nehmen die Öffent­lichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verar­bei­teten perso­nen­be­zo­genen Daten infor­mieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Daten­schutz­er­klärung über die ihnen zuste­henden Rechte aufge­klärt.

Die Metro­po­litan Aesthetics hat als für die Verar­beitung Verant­wort­licher zahlreiche technische und organi­sa­to­rische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lücken­losen Schutz der über diese Inter­net­seite verar­bei­teten perso­nen­be­zo­genen Daten sicher­zu­stellen. Dennoch können Inter­net­ba­sierte Daten­über­tra­gungen grund­sätzlich Sicher­heits­lücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewähr­leistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betrof­fenen Person frei, perso­nen­be­zogene Daten auch auf alter­na­tiven Wegen, beispiels­weise telefo­nisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffs­be­stim­mungen

Die Daten­schutz­er­klärung der Metro­po­litan Aesthetics beruht auf den Begriff­lich­keiten, die durch den Europäi­schen Richtlinien- und Verord­nungs­geber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Daten­schutz­er­klärung soll sowohl für die Öffent­lichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäfts­partner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewähr­leisten, möchten wir vorab die verwen­deten Begriff­lich­keiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Daten­schutz­er­klärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a)    perso­nen­be­zogene Daten
    Perso­nen­be­zogene Daten sind alle Infor­ma­tionen, die sich auf eine identi­fi­zierte oder identi­fi­zierbare natür­liche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identi­fi­zierbar wird eine natür­liche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbe­sondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Stand­ort­daten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren beson­deren Merkmalen, die Ausdruck der physi­schen, physio­lo­gi­schen, geneti­schen, psychi­schen, wirtschaft­lichen, kultu­rellen oder sozialen Identität dieser natür­lichen Person sind, identi­fi­ziert werden kann.
  • b)    betroffene Person
    Betroffene Person ist jede identi­fi­zierte oder identi­fi­zierbare natür­liche Person, deren perso­nen­be­zogene Daten von dem für die Verar­beitung Verant­wort­lichen verar­beitet werden.
  • c)    Verar­beitung
    Verar­beitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automa­ti­sierter Verfahren ausge­führte Vorgang oder jede solche Vorgangs­reihe im Zusam­menhang mit perso­nen­be­zo­genen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organi­sation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Verän­derung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offen­legung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereit­stellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
  • d)    Einschränkung der Verar­beitung
    Einschränkung der Verar­beitung ist die Markierung gespei­cherter perso­nen­be­zo­gener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verar­beitung einzu­schränken.
  • e)    Profiling
    Profiling ist jede Art der automa­ti­sierten Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten, die darin besteht, dass diese perso­nen­be­zo­genen Daten verwendet werden, um bestimmte persön­liche Aspekte, die sich auf eine natür­liche Person beziehen, zu bewerten, insbe­sondere, um Aspekte bezüglich Arbeits­leistung, wirtschaft­licher Lage, Gesundheit, persön­licher Vorlieben, Inter­essen, Zuver­läs­sigkeit, Verhalten, Aufent­haltsort oder Ortswechsel dieser natür­lichen Person zu analy­sieren oder vorher­zu­sagen.
  • f)     Pseud­ony­mi­sierung
    Pseud­ony­mi­sierung ist die Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten in einer Weise, auf welche die perso­nen­be­zo­genen Daten ohne Hinzu­ziehung zusätz­licher Infor­ma­tionen nicht mehr einer spezi­fi­schen betrof­fenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätz­lichen Infor­ma­tionen gesondert aufbe­wahrt werden und techni­schen und organi­sa­to­ri­schen Maßnahmen unter­liegen, die gewähr­leisten, dass die perso­nen­be­zo­genen Daten nicht einer identi­fi­zierten oder identi­fi­zier­baren natür­lichen Person zugewiesen werden.
  • g)    Verant­wort­licher oder für die Verar­beitung Verant­wort­licher
    Verant­wort­licher oder für die Verar­beitung Verant­wort­licher ist die natür­liche oder juris­tische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verar­beitung von perso­nen­be­zo­genen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verar­beitung durch das Unions­recht oder das Recht der Mitglied­staaten vorge­geben, so kann der Verant­wort­liche bezie­hungs­weise können die bestimmten Krit