Lipödem- Patientensymposium

Lipödem: Fettabsaugung oder konservative Therapie?

Lipödem

Das Lipödem ist eine häufig verkannte Erkrankung, die mit einem hohen Leidensdruck und einer Einschränkung der Lebensqualität einhergeht.

Dabei ist die Anzahl der Betroffenen gar nicht so gering, nach Studien leiden bis zu 20% der Bevölkerung an dieser schmerzhaften Dysproportion.

Das Lipödem kann heutzutage frühzeitig erkannt und mit Liposuktion erfolgreich behandelt werden.

Im April diesen Jahres hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel dennoch entschieden, dass gesetzlich Versicherte keine Anspruch auf eine solche Liposuktion haben.

Gerne laden wir Sie zu unserer kostenlosen Informationsveranstaltung am

01.Dezember 2018

im Hilton Berlin Mohrenstraße 30, 10117 Berlin

von 09:00- 12:00 Uhr (- 14: Uhr gemeinsamer Austausch)

ein um Ihnen mit informativen und spannenden Vorträgen einen Überblick über eine zeitgemäße Therapie dieser Erkrankung aufzuzeigen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und lebhafte Diskussion! Kostenfrei!

Das Lipödem- Patientensymposium

Agenda und Referenten:

 

09:00 Begrüßung

(Herr Dr. Rippmann)

09:15 Entstehung und Einteilung des Lipödem

(Dr. V.T. Huynh)

09:45 Diagnostik und Stellenwert konservativer Therapien

(Herr Prof. Dr. Schmidt- Lucke)

10:15 Pause 

10:45 Absaugung als Therapieform- Vorteile der WAL

(Herr Roessing)

11:15 Möglichkeiten der physikalischen Anwendung und Arzneimittel als sinnvolle Ergänzung

(Herr Sademann)

11:45 Rechtliche Situation mit den gesetzlichen Krankenkassen und Möglichkeiten der Finanzierung

(Frau Dr. Bethge)

 

12:00 Ende (-14:00 gemeinsamer Austausch)

 

Bitte senden Sie uns eine Anmeldebestätigung per Mail, vielen Dank!

BERLIN@METROPOLITAN-AESTHETICS.DE

 

Mit freundlicher Unterstützung von Humanmed, Medipay und Lipoelastic

Teilen
2018-11-17T12:54:59+00:00
Open

Berlin 030 60 93 62 80  |  Köln 0221 80 15 85 86