Im August 2010 fand in San Francisco (USA) der 20.Weltkongress / Jubiläumskongress der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) statt.

Dr. Volker Rippmann hat auf diesem weltweit wichtigsten Kongress der Plastischen Chirurgie einen mit Spannung erwarteten Vortrag über die Freisetzung von Entzünungsmediatoren durch Verwendung dermaler Filler gehalten.

Hierbei konnte Dr. Volker Rippmann das Auditorium über mögliche Gefahren und Komplikationen durch Verwendung verschiedener Filler aufklären. Dr. Volker Rippmann hat zudem als Mitglied der Gesellschaft an der wissenschaftlichen Tagung teilgenommen und konnte Kollegen aus aller Welt über neue Trends in der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie diskutieren und neue Trends und Erkenntnisse mit in seine Praxis bringen.

Teilen