Termin vereinbaren

Ihre Fachärzte

Dr. med. Volker Rippmann

Ausbildung und Qualifikation

Studium der Humanmedizin an den Universitäten in Frankfurt, München, Innsbruck, Chicago und New York (USA).

Die Facharztausbildung erfolgte zunächst in der Klinik für Chirurgie am Whipps-Cross-University-Hopsital in London, UK, danach in der Klinik für Plastische Chirurgie des Klinikums Köln-Merheim, Lehrstuhl der Universität Witten-Herdecke, wo Dr. Volker Rippmann zuletzt als Funktionsoberarzt tätig war.

Abschnitte seiner Ausbildung, insbesondere auf dem Gebiet der ästhetisch-plastischen Chirurge, erhielt Dr. Rippmann bei Professor Pitanguy in Rio de Janeiro (Brasilien).

Zuletzt war Dr. Volker Rippmann Oberarzt und ständiger Vertreter des Chefarztes in der Klinik für Plastische Chirurgie des evangelischen Krankenhauses in Dortmund bevor er im November 2008 seine eigene Praxis in Köln eröffnete.

Promotion in 2001. Er ist seit 2005 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Seit 2006 gehört er den Fellow of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgeons (EBOPRAS) an.

Seit 2007 besitzt er die Zusatzbezeichnung Handchirurgie.

Die aktive Teilnahme an den renommiertesten Fachkongressen weltweit, sowie die Organisation und Durchführung eigener Lehrveranstaltungen und Vorträge, ist für Dr. Volker Rippmann selbstverständlich, insbesondere zur Sicherung des höchsten internationalen Standard an Operations- und Behandlungstechniken. Dr. med. Volker Rippmann ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen-, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie (DGPRÄC).

Christian Roessing

Ausbildung und Qualifikation

Medizinstudium an der Berliner Charité und der Northwestern University Medical School Chicago/USA.

Die Facharztausbildung erfolgte am Johanniter Krankenhaus in Bonn und in der Klinik für Plastische- und Ästhetische Chirurgie des Luisenhospitals in Aachen.

Seit 2007 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Ernennung zum Oberarzt sowie Vertreter des Chefarztes Dr. Grandel bis Herbst 2010.

2009 Erlangung der Zusatzbezeichnung Handchirurgie.

Im Laufe der Facharztausbildung und darüber hinaus laufende Hospitationen an diversen renommierten Kliniken für Plastische Chirurgie insbesondere in Chicago (Dr. P. McKinney, Dr. Mustoe) und Houston/USA.

Die aktive Teilnahme an Fachkongressen mit Vorträgen und Veröffentlichungen, sowie Engagement in der Weiterbildung von Assistenzärzten auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie, haben höchste Priorität, nicht zuletzt um Qualitäts- und Behandlungsstandards aufrecht zu erhalten und zu vermitteln.

Herr Christian Roessing ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen-, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie (DGPRÄC), der “International Confederation for Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery” (IPRAS) und der “European Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery” (ESPRAS) sowie Assoziiertes Mitglied in der “Deutschen Gesellschaft für Chirurgie” (DGCH).

Dr. med. Sophia Bethge

Assistenzärztin

Frau Dr. med. Bethge unterstützt als Assistenzärztin unser Team in Köln und Berlin. Sie befindet sich im letzten Jahr der Weiterbildung zur Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Dr. med. Sophia Bethge ist Laserschutzbeauftragte und hat sich unter anderem auf die Laserbehandlungen in unseren Praxen spezialisiert.

Sophia Deter Metropolitan Aesthetics